Vertretungszugriff & Freigaben

Vertreterzugriff

Sie können einem Vertreter vollen oder eingeschränkten Zugriff auf ihre Mailbox gewähren. Der Vertreter kann dann ohne Ihr Passwort zu kennen auf Ihre Mailbox zugreifen. Die Beschreibung wie man die Zugriffsrechte vergibt und wie man auf eine freigegebene Mailbox zugreift finden Sie unter Tab "Anleitung".

Wer benötigt einen Vertreterzugriff

Alle Hochschuleangehörigen, die ausserhalb Ihrer eigenen Mailbox, E-Mails einer weiteren Hochschul E-Mail-Adresse bearbeiten. In der Regel sind dies E-Mail Konten mit generischen E-Mail-Adressen.

Schritt 1: Zugriffsrechte für einen Vertreter vergeben

Diese Einstellung sollte in aller Regel über die Variante 1 vorgenommen werden. Die Einrichtung der Zugriffsrechte über die Variante 2 sollte nur in Ausnahmenfällen erfolgen, denn beim Zugriff als Vertreter, stehen hier nicht alle Einstellungen zur Verfügung.

Variante 1: GroupWise Client für Windows

  • Klicken Sie im GroupWise-Client auf "Werkzeug – Optionen – Sicherheit - Vertretungszugriff"
  • Fügen Sie den Namen des Vertreters ein - am besten nutzen Sie dazu die Suche über das Novell GroupWise Adressbuch
  • Markieren Sie den zugefügten Vertreter in der "Zugriffsliste" und vergeben Sie die gewünschten Rechte indem Sie die entsprechenden Zugriffsrechte markieren.

Wichtiger Hinweis: Sie können die Zugriffsrechte für ein E-Mail-Konto vergeben, selbst wenn Sie als Vertreter auf das E-Mail-Konto zugreifen. Dazu benötigen Sie als Vertreter die Zugriffsrechte: "Optionen/Regeln/Ordner ändern".

Variante 2: Webmail

  • Wählen Sie "Optionen" (Klick auf Zahnrad rechts neben dem Abmelden Button)
  • Unter der Rubrik "Vertreterzugriff" wählen Sie "Eintrag hinzufügen"
  • Fügen Sie den Namen des Vertreters ein - am besten nutzen Sie dazu die Suche über die "Adressauswahl"
  • Wählen Sie die Ihnen bekannten Suchkriterien (Z.B. "Email-Adresse" "beginnt mit")
  • Markieren Sie den gewünschten Vertreter und wählen Sie "Adresse auswählen"
  • Bestätigen Sie die Auswahl durch Klicken auf den "OK" Button
  • Vergeben Sie die gewünschten Rechte indem Sie die entsprechenden Zugriffsrechte markieren
  • Speichern Sie die Auswahl.

Wichtige Hinweise: Wenn Sie die Berechtigung unter Webmail einrichten, stehen den Vertretern u. U. nicht alle Funktionen des zu vertretenden E-Mail Kontos zu Verfügung. Dies kann passieren, wenn die verterterrechte mit einer "alten" GroupWise Version eingerichtet wurden. In "alten" GroupWise Versionen standen einige Funktionen noch nicht zur Verfügung.

Falls die Einstellung "Vertreterzugriff" als Vertreter nicht zur Verfügung steht und Sie einen weiteren Vertreter einrichten möchten , müssen Sie sich mit dem Benutzernamen und Passwort anmelden. Oder wenden Sie sich an rz.it-support@hs-offenburg.de

Tipp: Sie können einzelne Nachrichten als privat markieren. Diese Nachrichten sind dann für den Vertreter nicht sichtbar, wenn Sie das Feld "Private Nachrichten lesen" nicht ankreuzen.

Schritt 2: Als Vertreter auf eine freigegebene Mailbox zugreifen

Variante 1: GroupWise Client für Windows

Einmalig den Zugriff über GroupWise Client für Windows in der eigenen Mailbox einrichten:

  • Starten Sie wie gewohnt den Novell GroupWise-Client
  • Wählen Sie im GroupWise Menü > Datei > Vertretung
  • Tragen Sie in das Adressfeld den Accountnamen ein oder suchen Sie über das Novell GroupWise Adressbuch, indem Sie auf das Adressbuch-ICON klicken
  • Bestätigen Sie ihre Auswahl mit OK.

Wechseln in die Mailbox des zu vertretenden Mailaccounts. So greifen Sie künftig unter dem GroupWise Client für Windows auf ein für Sie freigegebenes E-Mail-Konto zu.

  • Klicken Sie auf den Pfeil rechts von online (links, oberhalb ihrer Ordnerstruktur)
  • wählen Sie Vertretung > <entsprechendes Mailaccount>

Variante 2: Webmail

Ein­ma­lig den Zu­griff über Webmail in der ei­ge­nen Mail­box ein­rich­ten:

  • Melden Sie sich mit ihrer Campus-Benutzerkennung an
  • Wählen Sie Vertretung
  • Suchen Sie unter "Adresse" die zu vertretende E-Mail-Adresse
  • Markieren Sie die vertretende E-Mail-Adresse und betätigen Sie durch Klicken auf den "OK" Button
  • Der <Name des zu vertretenden Mailaccounts> wird in das Feld Anmelden eingetragen, betätigen Sie die Auswahl durch Klicken auf den "Anmelden" Button

So greifen Sie künftig unter Webmail auf ein für Sie freigegebenes E-Mail-Konto zu:

  • Klicken Sie auf das Feld "Vertretung" in der Hauptsymbolleiste
  • Klicken Sie aus der Liste der Namen <Name des für Sie freigegebenen E-Mail-Konto>

"Service Desk" ist zur Zeit nicht verfügbar

Mo­men­tan ist das E-Mail For­mu­lar "Ser­vice Desk" in un­se­rem Ser­vice­por­tal de­ak­ti­viert.
Falls Sie sich an uns wen­den möch­ten, schrei­ben Sie bitte eine E-Mail an:
rz.it-support@hs-offenburg.de